Neben den Auftragsarbeiten arbeite ich als Freiberuflerin überwiegend an freien Arbeiten. Hierbei entstehen meist sehr farbenfrohe und fantasiereiche Bilder. Auch wenn ich großen Respekt vor Anhängern des Fotorealismus habe, finde ich Kunst besonders spannend, wenn ein ganz neues Motiv entsteht. So ist auch der Blaue Spatz auf rosa Grund entstanden, der farblich und auch anatomisch sich zum Realismus distanziert und Gedanken anregen soll. Da ich zudem gerne einen Bezug zum Motiv habe, male ich ganz-abstrakte Bilder eher selten.

Als Materialien kommen bei mir Acrylfarben auf einer Leinwand und Aquarellfarben auf Aquarellpapier zum Einsatz. Zusätzlich nutze ich gerne Bundstifte, um meine Aquarelle zu verfeinern bzw. zu betonen. Gouache – und Öl-Farben benutze ich hingegen nur selten, möchte diese zukünftig jedoch gerne mehr nutzen.

Meine Inspiration hole ich mir gerne aus der Natur, meinem Alltag und Momenten der Ruhe. Dabei sollen die gewählten Motive weder provozieren noch eine politische Haltung einnehmen.